Reiten

Grundgedanken unserer Reitausbildung

Der gesamte Umgang mit Menschen und Pferden auf unserem Hof steht ganz unter dem Motto:
„Führen und Leiten – Bewegt und Getragen werden!“

Die Beziehungsgestaltung zwischen Mensch und Tier beeinflusst eine positive Entwicklung des Wohlbefindens, des Sozialverhaltens und der Persönlichkeitsentwicklung der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen.
„Ich muss meinen eigenen Standpunkt finden und meinem Partner Pferd mitteilen. Mich auf ihn einlassen, um mit ihm konzentriert ein Ziel zu erreichen.“
Mut und Entschlossenheit werden gefördert und positiv umgesetzt. Es entsteht ein soziales Miteinander zwischen Mensch und Pferd.
Durch die Bewegung des Pferderückens wird er Reiter emotional, körperlich und psychisch gefördert. Körperwahrnehmung, Gleichgewicht, Koordination usw. werden beeinflusst und sind nur einige Beispiele der positiven Wirkung.

Wir begleiten und unterstützen dabei Mensch und Pferd mit unserer Fachkompetenz und Herz und Seele!

Je nach Alter und individuellen Möglichkeiten erlernen die Kinder in verschiedenen Gruppen die Grundkenntnisse im Umgang, bei der Versorgung und beim Reiten der Pferde. Unser Hof bietet eine sichere Grundausbildung. Dabei orientieren wir uns nicht an sportlichen Erfolgen, sondern stellen intensive Erlebnisse und persönliche Erfolge des Einzelnen in den Vordergrund. Unser Unterricht findet in der Halle, auf dem Reitplatz und im Gelände statt und wird durch Reiterspiele, Trailparcour etc. ergänzt. Die Zusammenstellung der Gruppen wird mit den Eltern besprochen. Um den Kindern eine Konstante zu bieten, erfolgt die Gruppenfestlegung in einem Block von Ferien zu Ferien.

Innerhalb der Woche sind feste Gruppenangebote. Samstags bieten wir Schnupperangebote an.

Angeboten werden:

Eltern-Kind-Gruppen

Dieses Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 3-5- Jahren mit einem Elternteil. Hier können die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern erste Ponyerfahrungen sammeln. Reiten, Laufen und Führen wechseln sich ab, um eine Überforderungssituation hinsichtlich Motorik und Konzentration zu vermeiden. 2 Kinder teilen sich ein Pony.

Kosten: 10,- €

Pony-Anfänger-Gruppen

Hier können die Kinder ab 6 Jahren erste Erfahrungen im Umgang mit den Ponys und beim Reiten auf dem Platz und im Gelände sammeln. Die Kinder sind nicht alleine am Pferd, sondern helfen und unterstützen sich zu zweit an einem Pony.

Kosten: 10,- €

Pony-Fortgeschrittene-Gruppen

In diesen Gruppen reiten die Kinder alleine und selbstständig.

Kosten: 15,- €

Erwachsenenreitstunden

Für alle, die Pferde immer noch lieben und wieder einsteigen möchten oder Anfänger, die sich endlich den Traum vom Reiten erfüllen möchten.

Kosten: 18,- €

Individuelle Termine vormittags, nach Absprache.

Nähere Informationen zum Förderreiten finden Sie hier.